Tag 11 – ein Wochenende zum vergessen

Dieses Wochenende war es beinahe unmöglich mein Vorhaben durch zu ziehen. Am Freitagabend sind wir bis 2 Uhr mit unseren Nachbarn zusammen gesessen, am Samstag bei Freunden eingeladen gewesen. Der Wecker war gestellt, aber an Aufstehen um 04:55 war nicht zu denken. Am Samstag habe ich den Wecker nicht gehört, am Sonntag Schlaftrunken abgestellt. Ein kleiner Misserfolg.

Was lerne ich daraus? Mehrere Tage Regelmässigkeit helfen nicht in kurzen Nächten. Jetzt ist die Hälfte durch. Ich lasse mich von dem Misserfolg nicht entmutigen. Es ist ein Experiment. Ich will sehen was sich verändert, was funktioniert, was nicht. Ich weiss jetzt (nicht überraschend), dass spät ins Bett gehen & früh aufstehen so nicht zusammen passen. Zudem ist es mein erstes Experiment, dieser Misserfolg hilft mir in zukünftigen Experimenten die Leitplanken & Ziele besser fest zu legen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s