Tag 4 – Sonntag, der Tag zum Ausschlafen

Trotz kurzer Nacht bin ich am Sonntag einfach aufgestanden. Es sind einige Dinge zu erledigen: Altpapier bündeln, Material in den Keller verfrachten & die Zöpfe backen. Wenn man direkt solche Dinge tut, wacht man schnell richtig auf.

Das Wochenende habe ich viel Zeit mit den Kindern verbracht. Die interessieren sich natürlich herzlich wenig für mein Experiment. Daher sind auch über das Wochenende wenige Rückmeldungen auf mein Experiment eingegangen. Am ersten Tag habe ich bemerkt, dass diese Rückmeldungen & kurzen Gespräche inspirierend auf meine Schreibarbeit wirken: sie helfen mir Themen zu finden. Daraus ist beispielsweise der Blogpost Tag 2 Wie schaffst du das? entstanden.

Das erste Frühaufstehen-Wochenende ist überstanden. Ohne grössere Müdigkeitskrise. Auf in eine neue Woche.

Hast du du Fragen oder Anregungen? Hinterlasse einfach einen Kommentar. Ich freue mich auf deine Rückmeldung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s